VIZEWELTMEISTER

Nach einem packenden Finale im französischen Hexenkessel mussten wir uns ganz knapp dem Team aus Frankreich geschlagen geben. Wir sind dennoch sehr glücklich und zufrieden und freuen uns über Silber sehr. Unser Lazio ist für uns sowieso der Beste!!!

Wir gratulieren Frankreich und auch allen anderen Siegern und Platzierten,es war ein toller Wettkampf.

DANKE an Sylvia und Dörte für die Unterstützung vor Ort und das ganze Jahr,danke unserem Trainer Alex, aber auch Michi,Lars, Babsi,Susi,Simone und Becci!!!

DANKESCHÖN an Ulla und Kai,sowie das komplette TeamDeutschland,es war ne geniale Zeit:)

DANKESCHÖN an unsere Familien, Freunde, unseren Verein und Euch!

Es war uns eine Ehre Deutschland in Le Mans vertreten zu dürfen!!!

Nun kurz erholen und am Mittwoch geht es schon nach Verden zur DM. Wir freuen uns sehr!!!

SILBERNE GRÜßE,

Eure T1

Advertisements

FINALE

GREAT GREGOR

Gregor hat gestern sein Finale bestritten und wir sind auf seine Leistung sehr stolz. Tolle Abschluss Kür und ein Sechster Platz gesamt!

GLÜCKWUNSCH an das restliche Juniorteam und all euren Leistungen!!! Super 👍

 

Heute haben wir unser Finale. Wir freuen uns sehr!!!

JOIN THE WORLD OF SCHILLER AT

YouTube  but please search for day 5.

 

Drück bitte die Daumen!!!

Vlg

Erster Kürumlauf

Manchmal sagen Bilder mehr als 1000 Worte.

Wir sind mit unserer heutigen Kür schon sehr zufrieden und konnten die GesamtFÜHRUNG behalten. Juhuu!!!

Gregor holt gut auf und liegt in der Pflicht auf 3…Weiter so!!!

Dankeschön für die grandiose Stimmung vor Ort und eure Unterstützung zu Hause!!!

Wir sind voll müde und verabschieden uns nach diesem kleinen Beitrag! Schlaft gut!!!

Eure t1

WM_Pflicht. WM_Pflicht

 

WIR SIND SPRACHLOS – UND SOO GLÜCKLICH ÜBER UNSEREN PFLICHTSTART AN DER WM 2016. FÜHRUNG und die beste Pflichtleistung seit langem.

Der Wecker klingelte um 3.40h, Frisuren und schminken ab 4h, petit-déjeuner um 5.15h, 5.45h Abfahrt mit dem Bus – zunächst war es wie ein Albtraum, stockdunkel, Gewitter, diverse Umleitungen und serpentinenartige Straßen – wir dachten, wir kommen gar nicht auf der Anlage an 😉

45 min später (wir waren immer noch gut in der Zeit ;), bereits stimmungstechnisch – dank unserem kleinen „Teufel Boomster XL“ aktiviert und hoch motiviert, kamen wir auf der Anlage an. Immer noch total dunkel. Es regnete was nur ging. Aber es war auch noch sehr ruhig auf der Anlage, womit wir super konzentriert an unsere Pflicht rangehen konnten und diese Konzentration bis zum Auslaufen anhielt.  Aber nochmal zurück, nachdem wir Lazio versorgt hatten, Alex mit ihm ne Runde joggen war und wir auch endlich den Lichtschalter in der Halle gefunden hatten, ging alles Schlag auf Schlag. Die Müdigkeit war vergessen, wir hatten bereits vorm dem Start super gute Laune, oke natürlich spielte auch viel Aufregung und Druck mit, aber Alex sporte uns nochmal so richtig an und ehe wir uns versahen, gelang uns die Pflicht-Saisonsbestleistung, was am Ende mit einer 7,7 belohnt wurde.

Ihr glaubt gar nicht, wie sehr wir uns freuten und wir können es gar nicht so richtig wahrhaben.

Trotzdem, unser Wettkampf ist noch lange nicht vorbei, morgen beginnt eigentlich wieder alles von Null und wir erwarten erneut von uns als Team volle Konzentration für die Mission #wirfürDeutschland.

Eine Generalprobe wollen wir Euch nicht vorenthalten – hier ein Teil unserer WM-Kür 2016 aus dem Blickwinkel unserer Kleinsten, die jedoch immer am höchsten unterwegs ist. Das war das letzte Training zu Haus e- zur Erklärung, wir hatten 35°C und waren geistig auch schon ein wenig erhitzt 😉

Wir freuen uns, wenn Ihr uns und Gregor auch morgen wieder unterstützt und hoffen Euch in unsere Welt von Schiller entführen zu können. Gregor startet bereits um 10h mit seiner zweiten Pflicht (Halbzeit), wir werden ihn hier natürlich bestens unterstützen!!!

Liebste Grüße,

Eure T1

 

Tag 2

IMG-20160817-WA0035.jpg

Hey ihr lieben,

nachdem unser Wecker morgen um 3.40h klingeln wird sagen wir gleich auch schon gute Nacht und wollen nur kurz Daaanke sagen zu den ganzen Glücksbringer für die WM, ganz besonders freuten wir uns über die Glückssocken von Viktor, der mit uns zusammen die letzte WM bestritten hat. DANKESCHÖN 🙂

Der Countdown läuft,morgen ist es so weit,wir dürfen die Deutschen Farben hier in Frankreich vertreten – es ist uns eine Ehre und wir werden unser Bestes geben! Wir sind sowas von ready 🙂

Einige von Euch haben wir schon getroffen und wir freuen uns sehr einige Fans und unsere Familien dabei zu haben!  Für alle Anderen auf YouTube unter Worldchampionships Le Mans gibt es einen Livestream https://youtu.be/TUx3deNBgAI seid dabei und unterstützt uns um 8 h und Gregor um 10h vorm TV. DANKESCHÖN 🙂

#wirfürDeutschland

MIT DER NUMMER…

1: Katharina Burgmayr (4.Championat)

2: Carlotta Wolf (1.Championat)

3: Vanessa Hrastnik (3.Championat)

4: Jannis Drewell (2.Championat)

5: Regina Burgmayr (14.Championat)

6: Florian Lohrmann (1.Championat)

7: Sophia Stangl (2.Championat)

An der Longe: Alexander Hartl (nicht mehr zu zählen ;)) und unser Bester LAZIO

 

Viele liebe Grüße,

Eure T1

TAG 1

Hallo ihr lieben,

Erste Hürde geschafft, Vetcheck passiert. Alle Deutschen Pferde sind super durch die Verfassung gekommen 🙂 Hier seht ihr auch gleich unsere neuen Ohren für die Pferde und wir bedanken uns ganz herzlich bei Michelle dafür, danke für deinen ganz persönlichen Glücksbringer!

Was war heute noch so los: nach einem gemütlichen Frühstück waren wir beim offiziellen Training und haben das nun allerletzte Training auf dem Wettkampfzirkel auf Lazio absolviert,naja es waren 4 min an den Zirkel gewöhnen 😉 und dann noch Bocktraining. Nach ner Runde Trikots nähen und bekleben war dann auch schon die offizielle Eröffnung der WM/EM bei der alle Nationen festlich einmarschierten und ihr ganzes Team präsentieren. Na und dann war der Tag auch schon fast wieder vorbei. Ein abendlicher Spaziergang bei 27 Grad folgte,bevor wir nun ganz brav schonmal ein wenig vorschlafen werden,denn am Donnerstag werden wir die Seniorwettbewerbe eröffnen und als erster um 8h an den Start gehen. Wir hoffen bereits jetzt, dass ihr alle rechtzeitig vor Ort seid, oder die Daumen zu Hause vorm livestream drückt – wir haben Marc Schuirmann bereits gesichtet und erkundigen uns morgen nochmal genau zwecks Livestream etc.

Wir senden Euch viele liebe Grüße und versprechen Euch für morgen noch ein ganz besonderes Video.

EURE T1

Ankunft

Hallo Ihr Lieben,
heute nur ein ganz kurzer Eintrag, denn es geht gleich schon auf die Anlage zur Verfassungsprüfung.

Unsere Pferde sind gestern wohlauf in der Früh in Le Mans angekommen und auch wir sind gestern Abend gegen 20h im Hotel in Mitten von Le Mans angekommen. Die Tour führte uns mit einer Abfahrt in Köln (8h) über Aachen, nach Paris und dann nach Le Mans. Karsten unser Busfahrer hat uns die Reise sehr angenehm gestaltet, jedoch war es am Ende dann doch irgendwie lange und wir waren froh im Hotel angekommen zu sein. Nach einer kurzern Besprechung, ging es auch relativ müde ins Bett 🙂 Es sind Doppelzimmer: Jannis/Flo, Carlotta/Regi, Vanne/Kathi, Sophia/Gregor…
Drückt die Daumen, heute um 11h ist Adlon der erste für das Team Deutschland, Lazio folgt im Alphabet ein Paar Pferde später…Am Nachmittag haben wir dann unser offizielles Training und für den Abend ist eigentlich die Eröffnungsfeier geplant. Wir freuen uns auf den ersten Tag auf der WM/EM.

Viele liebe Grüße,
Eure T1
——————————-

Everything went well, all the German horses and the whole Team arrived in good shape here in Le Mans. Hold your thumbs at 11 o’clock there will be the vet-check. Looking forward to have our first day at the WM/EM 🙂
Best regards,
Your T1

Let the adventure begin 🙂 wir freuen uns alle so und waren von den Überraschungen am Stall kurz vor der Abfahrt ganz gerührt!  Danke TEAM DAHOAM so schön zu wissen,dass ihr hinter uns steht!!!  #VVI

Training mit Kai

Zum Trainingsabschluss durften wir uns nochmal über Besuch von Kai freuen. Nach einer Pferdeeinheit und diversen Runden aufm Movie widmeten wir uns nochmal dem Einlaufen und hatten jede Menge Spaß dabei,ob ihr es uns glaubt oder nicht 😉

Im Anschluss waren wir bei Carlotta zum grillen eingeladen und versuchten uns mit Kai nochmal am Schlachtruf…Leider immer noch gescheiter.

Natürlich darf die legendäre Wolf Nachspeise auch nicht fehlen,fruchtig frisch, wir lieben sie einfach und darf man sich nach den intensiven Einheiten auch mal schmecken lassen!!!

Naja privat haben wir auch alle noch einiges zu erledigen, während die einen versuchen Stunden hereinzuarbeiten,stellen die anderen ihre Masterarbeiten fertig oder genießen die Ferien, so kann aber wenigstens die Aufregung noch nicht ganz so steigen 😉

Morgen ist dann das Abschlusstraining, und bereits am Abend werden die Pferde abgeholt… Eieiei der Countdown läuft!!

Ganz gute Besserung senden wir an dieser Stelle noch in die Schweiz, an die liebe Ramona, werde schnell wieder fit!

Habt einen schönen Abend und viele liebe Grüße!!!

Eure T1

Training mit Kai

Zum Trainingsabschluss durften wir uns nochmal über Besuch von Kai freuen. Nach einer Pferdeeinheit und diversen Runden aufm Movie widmeten wir uns nochmal dem Einlaufen und hatten jede Menge Spaß dabei,ob ihr es uns glaubt oder nicht 😉

Im Anschluss waren wir bei Carlotta zum grillen eingeladen und versuchten uns mit Kai nochmal am Schlachtruf…Leider immer noch gescheiter.

Natürlich darf die legendäre Wolf Nachspeise auch nicht fehlen,fruchtig frisch, wir lieben sie einfach und darf man sich nach den intensiven Einheiten auch mal schmecken lassen!!!

Naja privat haben wir auch alle noch einiges zu erledigen, während die einen versuchen Stunden hereinzuarbeiten,stellen die anderen ihre Masterarbeiten fertig oder genießen die Ferien, so kann aber wenigstens die Aufregung noch nicht ganz so steigen 😉

Morgen ist dann das Abschlusstraining, und bereits am Abend werden die Pferde abgeholt… Eieiei der Countdown läuft!!

Ganz gute Besserung senden wir an dieser Stelle noch in die Schweiz, an die liebe Ramona, werde schnell wieder fit!

Habt einen schönen Abend und viele liebe Grüße!!!

Eure T1

Just a normal day

DSC_2759

Gestern hat uns nicht nur die Zeitung besucht, sondern auch Steffi war da um uns vor der WM nochmal so richtig zu motivieren 🙂

Auch Babsi hilft uns genauso wie Lars bei weiteren WM Vorbereitungen… DANKE!!!

Noch 4 Tage bis zur Abfahrt….Wir freuen uns schon sehr!

VLG,EURE T1

 

 

Ein bisschen Spaß muss sein…

Endlich haben wir das gemeinsame shoppen geschafft, bzw. es war eher so: Jeder macht, was er am liebsten tut 😉 wir Mädels waren dann erstmal nachm Training  einkauen, natürlich in unserem Lieblingsoutlet in der Parsdorf -City naja und die Jungs….

Sie taten uns echt leid, die Mädels haben das ja schon lange hinter sich, aber besser jetzt als nie…eine, zwei? drei? Dehneinheit(en) bei Lars ☺

Das war dann der Nachtrag zu Samstag, wobei die Einheiten für alle am Sonntag und Montag weiter geführt wurden 🙂

Danach gab’s dann die Eistonne.

Habt einen schönen Tag,

VLG, EURE T1

 

Warendorf WM Vorbereitung

Warendorf_1

Vergangenes Wochenende durften wir zusammen mit dem Team Deutschland ein WM-Vorbereitungswochenende in Warendorf verbringen.

Nach einer langen Fahrt bezogen wir „unser“ Haus im „Il Cavallino“ und hatten bei warmen Abenwetter einen netten gemeinsamen ersten Teamabend bei Salat, Pizza und Pasta. Die Ereignisse in München überschlugen sich und besorgten uns leider sehr.

Der Samstag war durchgetacktet, von Choreotraining über Krafttraining, von Pferdetraining über gemeinsames laufen durch den Wald. Auch wir selbst im Team konnten uns nochmals festigen und nach einer Zeit, in der viel Druck auf uns lastete gemeinsam entspannte Trainingseinheiten absolvieren. Nach einem kleinen Mittagsschläfchen 😉 ging es am Nachmittag zu Gabi Bussmann, die den Kader psychologisch betreute, zur Physio und natürlich hatten wir auch nochmal eine extra Runde Pferdepflege eingeplant. Lazio ging es sehr gut und ist super motiviert- der weiß, was sein Job sein wird!

Bei einem französischen Abend mit Coq au Vin und mousse au chocolat hatten wir viel Spaß und ließen den Abend ruhig ausklingen. An einem Mannschaftsschlatruf jedoch erstmal gescheitert 😉

Früh am Sonntag klingelte der Wecker, denn es stand nochmal ein Turnierumlauf an. Nach einem gemeinsamen Frühstück und gewohnter Turniervorbereitung präsentierten wir nochmals unsere Kür und die Pflicht. Wir waren schon sehr zufrieden und konnten mit guten Gewissen Warendorf wieder verlassen.

Es hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit dem #TeamDeutschland

VLG

Eure T1

WM 2016 Le Mans wir kommen

Das Warten hat ein Ende…wir fahren auf die WM 2016 nach Le Mans! Wir sind überglücklich!

cropped-team1.jpg

Ihr fragt Euch bestimmt immer mal wieder, was unser Motto ist, das wir gerade eben auch auf dem Foto schreien… „I hob a TEAM“. Bissal was Bayerisches, was uns schon zwei Jahre motiviert. Wie auch immer es entstanden ist. TEAM wird bei uns einfach groß geschrieben, denn sonst läuft gar nichts.

Wir freuen uns schon auf den 18. August 2016, wenn wir auch in Frankreich unser Motto kund tun können.

Folgt uns hier in den letzten zwei Wochen der Vorbereitung und seid aktuell informiert was vor und in Le Mans alles so abgeht 🙂

VLG, Eure T1