Warendorf WM Vorbereitung

Warendorf_1

Vergangenes Wochenende durften wir zusammen mit dem Team Deutschland ein WM-Vorbereitungswochenende in Warendorf verbringen.

Nach einer langen Fahrt bezogen wir „unser“ Haus im „Il Cavallino“ und hatten bei warmen Abenwetter einen netten gemeinsamen ersten Teamabend bei Salat, Pizza und Pasta. Die Ereignisse in München überschlugen sich und besorgten uns leider sehr.

Der Samstag war durchgetacktet, von Choreotraining über Krafttraining, von Pferdetraining über gemeinsames laufen durch den Wald. Auch wir selbst im Team konnten uns nochmals festigen und nach einer Zeit, in der viel Druck auf uns lastete gemeinsam entspannte Trainingseinheiten absolvieren. Nach einem kleinen Mittagsschläfchen 😉 ging es am Nachmittag zu Gabi Bussmann, die den Kader psychologisch betreute, zur Physio und natürlich hatten wir auch nochmal eine extra Runde Pferdepflege eingeplant. Lazio ging es sehr gut und ist super motiviert- der weiß, was sein Job sein wird!

Bei einem französischen Abend mit Coq au Vin und mousse au chocolat hatten wir viel Spaß und ließen den Abend ruhig ausklingen. An einem Mannschaftsschlatruf jedoch erstmal gescheitert 😉

Früh am Sonntag klingelte der Wecker, denn es stand nochmal ein Turnierumlauf an. Nach einem gemeinsamen Frühstück und gewohnter Turniervorbereitung präsentierten wir nochmals unsere Kür und die Pflicht. Wir waren schon sehr zufrieden und konnten mit guten Gewissen Warendorf wieder verlassen.

Es hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit dem #TeamDeutschland

VLG

Eure T1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s